HC3SX

Aktuelles und Infos

HC3SX

Beitragvon Michael » 2. Feb 2014, 23:34

Ich würde gern mal einen Themenabend oder Stammtisch mit dem Thema HC3 veranstalten. Da ich gerade in der Einstellphase bin finde ich das sehr Spannend.
Wer hätte den Lust einen solchen Informationsaustausch mit zu machen ?
mit freundlichen Grüßen
Michael


Bild
Benutzeravatar
Michael
 
Beiträge: 757
Registriert: 07.2011
Wohnort: Herford
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: AW: HC3SX

Beitragvon Kai » 3. Feb 2014, 00:56

Na ja, was soll ich sagen?
ICH BIN DABEI !!!!!
Sehr dunkel die andere Seite ist.
Halt's Maul Yoda und iss deinen Toast.


"Das dem Sender beiliegende Papier ist kein Füllstoff für die Verpackung, sondern eine Bedienungsanleitung, in der das alles beschrieben ist."
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 152
Registriert: 07.2011
Wohnort: Löhne
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: HC3SX

Beitragvon weco » 3. Feb 2014, 11:39

...ich würde mich der Runde auch gern anschließen , damit man mal einen Vergleich hat und auch mal mitreden kann und nicht nur mit lästern..... ;)

Gruß vom Micha / Weco
T-Rex 700 / VARIO Bell 205 UH-1D / NEO Basic
T-Rex 500 / BO - 105 / 4 Blatt-V Stabi

GAUI R5-V Stabi NEO
LOGO 480/800 XXTREME-V Stabi NEO

LOGO 600 SE /UVULAR/ 3 Blatt-V Stabi NEO
LOGO 690 SX-V Stabi NEO
Zenyt 700 / PSG Dynamics-V Stabi NEO
Benutzeravatar
weco
 
Beiträge: 332
Registriert: 02.2012
Wohnort: Bad Salzuflen
Geschlecht:

Re: AW: HC3SX

Beitragvon Kai » 3. Feb 2014, 13:40

Ich würde dann auch gerne mehr zum Thema machen/sehen. Also was weitere FBL Systeme angeht. Gerne auch als Workshop.
Sehr dunkel die andere Seite ist.
Halt's Maul Yoda und iss deinen Toast.


"Das dem Sender beiliegende Papier ist kein Füllstoff für die Verpackung, sondern eine Bedienungsanleitung, in der das alles beschrieben ist."
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 152
Registriert: 07.2011
Wohnort: Löhne
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: HC3SX

Beitragvon Kai » 3. Feb 2014, 17:53

So, dann zurren wir das ganze mal etwas fester.
Ich werde an dieser Stelle die Planung übernehmen. ;)
Folgendes könnte ich mir vorstellen (und werde das dann bei Bedarf auch organisieren).

Veranstaltungsort: Im Besprechungsraum des DRK (wir haben da schon mal eine Jahreshauptversammlung gehalten)
Umfang: -Ist abhängig davon wie groß das Interesse ist, und vor allem wie detailliert die Fragen sind.
- Für die Computergestützten Systeme bringe ich dann einen Beamer mit.
- Für das jeweilige System brauchen wir dann noch jemanden der es mitbringt, und jemanden der es dann
auch erklären kann. Bestenfalls natürlich in einer Person.

Ich bitte nun um Vorschläge welche System wir dort betrachten wollen.
Durch Michaels Beitrag nehme ich das HC3x Base/Extreme/SX jetzt mal als gesetzt an.

Evtl. kann man das auch weiter ausbauen und Workshops für andere Bereiche anbieten.
Mir fallen da spontan folgende ein:
- Richtig Löten
- Sender Einstellen
- Hubschrauber in Theorie und Praxis
- Einzelworkshops für z.B. Blätter wuchten, Rotorkopf zerlegen und einstellen etc. etc.
Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt und viele Anfänger würden solche Workshops sicher begrüßen.
Und der ein oder andere "Alte Hase" vielleicht festellen das doch nicht alles nur "schwarz oder weiß" ist. ;-)

Also, ich bitte nun um zahlreiche Vorschläge.

Die weitere Planung veröffentliche ich dann im Bereich Termine sobald diese auch festgelegt sind.

Gruß
Kai

P.S. Die Teilnahme ist vorranging den Vereinsmitgliedern vorbehalten.
Sehr dunkel die andere Seite ist.
Halt's Maul Yoda und iss deinen Toast.


"Das dem Sender beiliegende Papier ist kein Füllstoff für die Verpackung, sondern eine Bedienungsanleitung, in der das alles beschrieben ist."
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 152
Registriert: 07.2011
Wohnort: Löhne
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: HC3SX

Beitragvon RolandEb » 3. Feb 2014, 20:20

Ein super Vorschlag, da wäre ich sehr gern dabei. Unwissen durch Wissen ersetzen, das ist prima. :shock:

Gruß aus Bielefeld
Roland
Gruß Roland

"Domina" Align T-Rex 450L
Compass 6HV Ultimate
Blade 130X
Blade nano cpx
Spektrum DX9
RolandEb
 
Beiträge: 11
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: HC3SX

Beitragvon Joachim » 3. Feb 2014, 21:45

Hallo Michael,

gerne würde ich als Anfänger an einen Themenabend oder Stammtisch teilnehmen. Einstellungen am Heli
sind immer interessant ,sowie auch der Vorschlag von Kai , Sender einzustellen.

Gruß Joachim
Joachim
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.2014
Geschlecht:

Re: HC3SX

Beitragvon weco » 3. Feb 2014, 21:52

...ich arbeite mich gerade in ein für mich neues Flybarless - System ein und würde auch hier gern mehr darüber erfahren + lernen....also schlage ich das V-Stabi vor, da der ein oder andere bei uns das ja auch bereits schon fliegt und vielleicht ja auch Interesse daran hat ...

Gruß vom Micha / Weco
T-Rex 700 / VARIO Bell 205 UH-1D / NEO Basic
T-Rex 500 / BO - 105 / 4 Blatt-V Stabi

GAUI R5-V Stabi NEO
LOGO 480/800 XXTREME-V Stabi NEO

LOGO 600 SE /UVULAR/ 3 Blatt-V Stabi NEO
LOGO 690 SX-V Stabi NEO
Zenyt 700 / PSG Dynamics-V Stabi NEO
Benutzeravatar
weco
 
Beiträge: 332
Registriert: 02.2012
Wohnort: Bad Salzuflen
Geschlecht:

Re: Aw: HC3SX

Beitragvon Kai » 3. Feb 2014, 22:22

Ist notiert.

Jetzt brauchen wir noch jemanden der ein wenig darüber referieren/erzählen kann.



Sent from my Windows 8 device using Board Express
Sehr dunkel die andere Seite ist.
Halt's Maul Yoda und iss deinen Toast.


"Das dem Sender beiliegende Papier ist kein Füllstoff für die Verpackung, sondern eine Bedienungsanleitung, in der das alles beschrieben ist."
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 152
Registriert: 07.2011
Wohnort: Löhne
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: AW: HC3SX

Beitragvon Harleyflieger » 3. Feb 2014, 22:31

Ich würde mich als Zuhörer anbieten

Gesendet von meinem GT-S5830i
Gruß Harleyflieger

Wenn Frauen dich nach deiner Meinung fragen, wollen sie ihre hören in einer anderen Tonart...

Blade MCPX
Blade 130x
T Rex 250 se
Walkera Creata 400
T Rex500 ESP
T Rex 600 EFL Pro
ASW 17
Benutzeravatar
Harleyflieger
 
Beiträge: 62
Registriert: 07.2011
Wohnort: 32120 Hiddenhausen
Geschlecht:

Re: Aw: HC3SX

Beitragvon Kai » 3. Feb 2014, 22:35

Ich bin auch schon gespannt auf interessante Abende.
Sehr dunkel die andere Seite ist.
Halt's Maul Yoda und iss deinen Toast.


"Das dem Sender beiliegende Papier ist kein Füllstoff für die Verpackung, sondern eine Bedienungsanleitung, in der das alles beschrieben ist."
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 152
Registriert: 07.2011
Wohnort: Löhne
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: HC3SX

Beitragvon Zoul » 3. Feb 2014, 22:41

Weitere Themen können sein:
Sicherer Umgang mit lipos
Sichere und unsichere elektrische Verbindungen
Rechtliche wissenswerte Fakten
Symptomatiken und deren Behebung
Routinen für sicheren Betrieb
Watt isn Watt?
Hilfen für einen Aufbau
Erstflug
Personalisieren von setups
Generelles Vokabular
Benutzeravatar
Zoul
 
Beiträge: 118
Registriert: 07.2011
Geschlecht:

Re: HC3SX

Beitragvon Zoul » 3. Feb 2014, 22:43

Ein Klassiker ist auch das Seminar: welches Blatt ist für mich das richtige.
Das Seminar dauert zwischen 4 und 6 Sekunden.
Es beginnt und endet mit dem Satz: Musst du testen.

Hehe
Benutzeravatar
Zoul
 
Beiträge: 118
Registriert: 07.2011
Geschlecht:

Re: Aw: HC3SX

Beitragvon Kai » 3. Feb 2014, 22:50

Is klar...

Machst Du den Beast Workshop?

Nur ne Vorstellung vom Beast und eine exemplarische Einrichtung.

So Verkabelung Anschlüsse etc..
Sehr dunkel die andere Seite ist.
Halt's Maul Yoda und iss deinen Toast.


"Das dem Sender beiliegende Papier ist kein Füllstoff für die Verpackung, sondern eine Bedienungsanleitung, in der das alles beschrieben ist."
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 152
Registriert: 07.2011
Wohnort: Löhne
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: Aw: HC3SX

Beitragvon weco » 3. Feb 2014, 22:52

Kai hat geschrieben:Ist notiert.

Jetzt brauchen wir noch jemanden der ein wenig darüber referieren/erzählen kann.



Sent from my Windows 8 device using Board Express

... ich mache mich mal schlau wer für diesen Job in Frage kommen würde..... :ugeek:

Gruß vom Micha / Weco
T-Rex 700 / VARIO Bell 205 UH-1D / NEO Basic
T-Rex 500 / BO - 105 / 4 Blatt-V Stabi

GAUI R5-V Stabi NEO
LOGO 480/800 XXTREME-V Stabi NEO

LOGO 600 SE /UVULAR/ 3 Blatt-V Stabi NEO
LOGO 690 SX-V Stabi NEO
Zenyt 700 / PSG Dynamics-V Stabi NEO
Benutzeravatar
weco
 
Beiträge: 332
Registriert: 02.2012
Wohnort: Bad Salzuflen
Geschlecht:

Re: HC3SX

Beitragvon Zoul » 3. Feb 2014, 22:59

Dann muss ich den Workshop ja mehrere Male machen... Für futaba, Spektrum und graupner.
Die Menüpunkte erzähl ich euch gern aber anschließen immer nach Diagramm der Anleitung. Eine universelle Info schafft an dieser Stelle immer Missverständnisse. Und ich kann kein binden der telemetrie erklären.
Benutzeravatar
Zoul
 
Beiträge: 118
Registriert: 07.2011
Geschlecht:

Re: AW: HC3SX

Beitragvon Kai » 4. Feb 2014, 12:44

Machs nicht so kompliziert. ;-)
Wir richten uns erstmal an die Masse.
Grundkenntnisse sind hier sicher erstmal angebracht. Wir sind uns sicher alle im klaren darüber das man nach einem Abend nicht erwarten kann das jemand aus dem FF etwas beherrscht. Im Detail muss sich eh nachher jeder mit seiner Wunschkonfiguration beschäftigen.
Sehr dunkel die andere Seite ist.
Halt's Maul Yoda und iss deinen Toast.


"Das dem Sender beiliegende Papier ist kein Füllstoff für die Verpackung, sondern eine Bedienungsanleitung, in der das alles beschrieben ist."
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 152
Registriert: 07.2011
Wohnort: Löhne
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: HC3SX

Beitragvon tropheusbp » 4. Feb 2014, 19:24

Hallo ihr da draußen,
Ich würde auch gern mitmachen, aber ich hab auch noch null Ahnung vom Thema.
Es wäre auch gut, wenn es nicht zu früh am Abend ist...
Wir sollten das mal am Freitag besprechen...
Gruß... Stefan N.
Blade MCPX BL
Blade 180 CFX
Align T-REX 250 SE
Align T-REX 500
HK 500
Align T-REX 600
Benutzeravatar
tropheusbp
 
Beiträge: 22
Registriert: 07.2011
Wohnort: Herford
Geschlecht:

Re: AW: HC3SX

Beitragvon Uli4g3 » 4. Feb 2014, 19:54

Prinzipiell bin ich auch mit dabei.

TracX bzw. Brain könnte man noch mit einbringen!

Wobei ich im Moment auch nicht weiss wer überhaupt noch alles nen TracX / Brain im Hangar hat.
Und evtl. auch ganz aktuell das Spartan Vortex.
Wobei das Spartan ja noch ein "Schattendasein" fristet, das heisst in Deutschland wenig vertreten ist.
Ich könnte mir aber vorstellen das es diese Saison einen grossen Schritt nach vorne macht.
Habt ihr einen groben Termin im Auge?

Gruss, Uli
Compass 6HV: Stock Motor, YGE 90 HV, Herkules Super BEC, MKS DS 1210 TS, MKS DS 760 Heck, Beast V3
Compass 7HV: Stock Motor, Roxxy 9120, Herkules Super BEC, DS610 TS, BLS 251 Heck, Beast V3

Compass/MTTEC Fieldrep

http://www.Helitec-magic.de

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Uli4g3
 
Beiträge: 131
Registriert: 07.2011
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht:

Re: Aw: HC3SX

Beitragvon Kai » 4. Feb 2014, 21:24

Ich sammle aktuell eure Vorschläge und werde das dann mal in Termine packen. Auch zum Thema Ausführungsort werde ich dann noch ein paar Möglichkeiten vorschlagen.

Generell finde ich das wir zum Thema FBL-System möglichst viele vorstellen/vergleichen/konfigurieren sollten.

Mich interessieren dann z.B. unter anderem die verschiedenen Einstellmöglichkeiten und Besonderheiten der einzelnen Systeme.

Grundsätzlich sollten wir dann aber unterscheiden zwischen Basisinformationen und erweiterten Konfigurationen.

Es macht sicher keinen Sinn Anfängern gleich als erstes Informationen zum Thema Integralanteil etc. zu vermitteln....

Genau wie es für uns FBL-Erfahrene sicher nicht mehr nötig ist die mechanische Grundeinstellung einer Taumelscheibe zu erklären.

Das werde ich aber bei der Planung versuchen zu berücksichtigen.
Sehr dunkel die andere Seite ist.
Halt's Maul Yoda und iss deinen Toast.


"Das dem Sender beiliegende Papier ist kein Füllstoff für die Verpackung, sondern eine Bedienungsanleitung, in der das alles beschrieben ist."
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 152
Registriert: 07.2011
Wohnort: Löhne
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: Aw: HC3SX

Beitragvon Kai » 4. Feb 2014, 21:27

Hier also nochmal der Aufruf:

Ich suche Freiwillige die ein jeweiliges System mitbringen und erklären können.



Ich stelle ein HC3sx zur Verfügung und werde das dann auch erklären.
Sehr dunkel die andere Seite ist.
Halt's Maul Yoda und iss deinen Toast.


"Das dem Sender beiliegende Papier ist kein Füllstoff für die Verpackung, sondern eine Bedienungsanleitung, in der das alles beschrieben ist."
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 152
Registriert: 07.2011
Wohnort: Löhne
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: HC3SX

Beitragvon Michael » 4. Feb 2014, 23:40

Ich dachte wir bringen zum jeweiligen Thema unsere Systeme. (Heils) mit und vergleichen / stellen und schauen uns diese an
mit freundlichen Grüßen
Michael


Bild
Benutzeravatar
Michael
 
Beiträge: 757
Registriert: 07.2011
Wohnort: Herford
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: Aw: HC3SX

Beitragvon Kai » 4. Feb 2014, 23:49

Das geht natürlich auch. Aber es sollte auf jeden Fall dann jemand was dazu erzählen der sich auch mit dem jeweiligen System auskennt.

Es macht keinen Sinn wenn jemand seinen Heli auf den Tisch stellt, er ihn nicht selbst eingestellt hat und nun alle rätseln wie man z.B. ein Gyrobot oder ähnliches einrichtet.
Sehr dunkel die andere Seite ist.
Halt's Maul Yoda und iss deinen Toast.


"Das dem Sender beiliegende Papier ist kein Füllstoff für die Verpackung, sondern eine Bedienungsanleitung, in der das alles beschrieben ist."
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 152
Registriert: 07.2011
Wohnort: Löhne
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: Aw: HC3SX

Beitragvon Michael » 5. Feb 2014, 18:52

Kai hat geschrieben:Das geht natürlich auch. Aber es sollte auf jeden Fall dann jemand was dazu erzählen der sich auch mit dem jeweiligen System auskennt.

Es macht keinen Sinn wenn jemand seinen Heli auf den Tisch stellt, er ihn nicht selbst eingestellt hat und nun alle rätseln wie man z.B. ein Gyrobot oder ähnliches einrichtet.



Das hatte ich so vorausgesetzt
mit freundlichen Grüßen
Michael


Bild
Benutzeravatar
Michael
 
Beiträge: 757
Registriert: 07.2011
Wohnort: Herford
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: HC3SX

Beitragvon RolandEb » 9. Feb 2014, 17:52

Hi zusammen,

ich freue mich schon auf die ersten Terminvorschläge, wissbegierig.

Bei meinem Dominator 450L kommt jetzt das Spektrum AR7200 drauf.

Grüße aus Bielefeld :P
Gruß Roland

"Domina" Align T-Rex 450L
Compass 6HV Ultimate
Blade 130X
Blade nano cpx
Spektrum DX9
RolandEb
 
Beiträge: 11
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: HC3SX

Beitragvon Zoul » 9. Feb 2014, 18:05

Sehr gute Wahl Roland! Wenn es verkabelt ist und das setup drauf soll und es vor allem schön zahm werden soll - sag Bescheid.

Und wenn ihr nen Termin für ein Seminar habt bitte auch Bescheid geben. Ich erzähle euch dann das Geheimnis warum der liebe Gott das Rc heli fliegen erfand. Und vor allem, was das mit hamstern und dem erwachsen werden zu tun hat.
Benutzeravatar
Zoul
 
Beiträge: 118
Registriert: 07.2011
Geschlecht:

Re: HC3SX

Beitragvon weco » 10. Feb 2014, 00:19

Roland, ich denke da hast du das richtige Fbl -System für dich ausgesucht.....mir hat es in den letzten zwei Jahren immer gute Dienste geleistet und es ist auch am Flugplatz relativ leicht ein- / umzustellen, ohne das man immer ein Pc mit schlüren muss....ein weiterer Vorteil ist ,das man es gerade in kleineren Helis sauber verbauen kann ohne viel Kabelei zu haben, da Empfänger und System in einem sind...
...ich meine auch du solltest Daniel`s Angebot für die Einstellarbeiten / Setup annehmen, weil er dir eine große Hilfe sein wird und dir eine Menge Wissen von diesem System weiter vermitteln kann...... er hat mir auch immer sehr gut geholfen......

Gruß vom Micha / Weco
T-Rex 700 / VARIO Bell 205 UH-1D / NEO Basic
T-Rex 500 / BO - 105 / 4 Blatt-V Stabi

GAUI R5-V Stabi NEO
LOGO 480/800 XXTREME-V Stabi NEO

LOGO 600 SE /UVULAR/ 3 Blatt-V Stabi NEO
LOGO 690 SX-V Stabi NEO
Zenyt 700 / PSG Dynamics-V Stabi NEO
Benutzeravatar
weco
 
Beiträge: 332
Registriert: 02.2012
Wohnort: Bad Salzuflen
Geschlecht:


Zurück zu "News"



cron
web tracker