Ladetechnik parallel

Tipps und Tricks

Ladetechnik parallel

Beitragvon RolandEb » 14. Feb 2014, 14:04

Hallo,

ich brauch Hilfe bei der Ladetechnik. Ich möchte mehrere Lipos gleichzeitig laden. Es sind die 1S Lipos für den nano CPX. 1S 170mAh 3,7V. Ich hab mir ein Ladekabel mitbestellt mit 4 Anschlüssen, allerdings war an diesem Kabel kein Balanceranschluss. Was muss ich meinem Ladegerät nun zum laden vorgeben wenn ich z.B. 3 Akkus gleichzeitig laden möchte ? 3S ? und welchen Ladestrom und welche Kapazität ? Ich hab gegoogelt bin aber ziemlich unsicher wie es nun wirklich funktioniert. Ich würd michüber Hilfe freuen.

Gruß Roland
Gruß Roland

"Domina" Align T-Rex 450L
Compass 6HV Ultimate
Blade 130X
Blade nano cpx
Spektrum DX9
RolandEb
 
Beiträge: 11
Registriert: 02.2014
Geschlecht:

Re: AW: Ladetechnik parallel

Beitragvon Kai » 14. Feb 2014, 15:34

Hallo Roland, grundsätzlich gibt es diese mehrfach Ladekabel in zwei Varianten. Mit und ohne Balancer. Bei einem einzelnen Akku ist der Balancer ja auch überflüssig. Soweit es mir bekannt ist sollte man aber schon bei mehreren Akkus den Balancer anschließen. Hier verhält sich das mit dem Anschlusschema ja wie bei z. B. Einem 3s1p Akku. Und den würde ja auch keiner ohne Balancer laden. Ob das bei der anschließenden Verwendung als Einzelzelle nötig ist kann man sich sicher vortrefflich streiten. Ich persönlich nutze lieber das Kabel mit dem Balancer.

Zum laden:
1. Wenn Du den Balancer nutzt stellst Du Dein Ladegerät genauso ein als würdest Du einen 3s Lipo Laden (wenn Du drei 1s Akkus laden möchtest). Setzt nun aber voraus das Du einen Balancer Anschluss nutzt und eine seperate Zuleitung für den Ladestrom hast. Also klassisch +/- und Balancer.

2. Du kannst natürlich bei einem kleinen Ladegerät wie z.B. von Walkera etc. auch direkt über dan Balancer laden.

3. Ohne den Balancer hängt es, soweit ich weiß, vom Ladegerät ab was man einstellen kann/muss.
Das hängt aber eher davon ab wie es das Ladegerät gern eingestellt hätte. Da hilft aber sicher das Handbuch weiter.

Ich hoffe das hilft Dir erstmal weiter.

P.S. Für 3s hab ich noch Balanceranschlüsse liegen. Die kann man normalerweise mit wenig Aufwand einlöten.
Sehr dunkel die andere Seite ist.
Halt's Maul Yoda und iss deinen Toast.


"Das dem Sender beiliegende Papier ist kein Füllstoff für die Verpackung, sondern eine Bedienungsanleitung, in der das alles beschrieben ist."
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 154
Registriert: 07.2011
Wohnort: Löhne
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: Ladetechnik parallel

Beitragvon Kai » 14. Feb 2014, 15:51

Die folgende Seite ist sicher nicht nur für Anfänger interessant.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Sehr dunkel die andere Seite ist.
Halt's Maul Yoda und iss deinen Toast.


"Das dem Sender beiliegende Papier ist kein Füllstoff für die Verpackung, sondern eine Bedienungsanleitung, in der das alles beschrieben ist."
Benutzeravatar
Kai
 
Beiträge: 154
Registriert: 07.2011
Wohnort: Löhne
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: Ladetechnik parallel

Beitragvon Michael » 15. Feb 2014, 09:30

Kai hat geschrieben:Die folgende Seite ist sicher nicht nur für Anfänger interessant.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Schöne Erklärung auf der Seite
mit freundlichen Grüßen
Michael


Bild
Benutzeravatar
Michael
 
Beiträge: 762
Registriert: 07.2011
Wohnort: Herford
Highscores: 1
Geschlecht:


Zurück zu "Technik"



cron
web tracker