Verbesserungen und Flugeigenschaften MCPX

Tipps und Tricks

Verbesserungen und Flugeigenschaften MCPX

Beitragvon Quax » 31. Okt 2011, 15:50

hallo
ich habe den MCPX ja mittlerweile schon ein paar Tage und übe fleißig Flips damit.
Wenn man den MCPX zu hart Flipt, dann dreht sich das Heck weg und der Kleine ist sehr schwer abzufangen, Flipt man zu weich, kommt der Boden zu schnell näher.
Das richtige Timing zu finden jeden Flip hinzu bekommen fehlt mir immer noch, mittlerweile klappt das zwar bei 8 von 10 Fällen was mir aber für den harten Hallenboden immer noch zu wenig ist, wie handhabt ihr das, habt ihr schon etwas am MCPX geändert oder klappt das Flippen bei euch besser als bei mir?
Über Verbesserungen liest man ja im Internet ohne Ende aber was macht man am besten mit dem Heck ohne gleich einen anderen Regler usw. einzubauen.
Gruß Ingo
Compass 7HV mit Brain + Logo 600 mit Brain + Blade 130X + Extra300 + Trojan T28 gebändigt mit Spektrum DX8
Benutzeravatar
Quax
 
Beiträge: 380
Registriert: 07.2011
Wohnort: Lemgo
Geschlecht:

Re: Verbesserungen und Flugeigenschaften MCPX

Beitragvon Uli4g3 » 3. Nov 2011, 16:00

Hi!

Ich hab mal gehört das einige das Heck vom Blade 120 SR nehmen ! Also Halter und Motor! Und dort dann einen Propeller vom Walkera 4G3 montieren !


Habs aber selber nicht ausprobiert und übernehme keine garantie für dieses Halbwissen......


Gruß, Uli
Compass 6HV: Stock Motor, YGE 90 HV, Herkules Super BEC, MKS DS 1210 TS, MKS DS 760 Heck, Beast V3
Compass 7HV: Stock Motor, Roxxy 9120, Herkules Super BEC, DS610 TS, BLS 251 Heck, Beast V3

Compass/MTTEC Fieldrep

http://www.Helitec-magic.de

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Uli4g3
 
Beiträge: 131
Registriert: 07.2011
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht:

Re: Verbesserungen und Flugeigenschaften MCPX

Beitragvon gubernator46 » 4. Nov 2011, 16:33

Uli4g3 hat geschrieben:Hi!

Ich hab mal gehört das einige das Heck vom Blade 120 SR nehmen ! Also Halter und Motor! Und dort dann einen Propeller vom Walkera 4G3 montieren !


Habs aber selber nicht ausprobiert und übernehme keine garantie für dieses Halbwissen......


Gruß, Uli


Das Heck vom SR 120 geht nur mit 'nem Brushless Hauptmotor, der große Motor vom SR 120 ist schwer und kraftvoll.
Wenn man es mit dem normalen 'Brushed' Hauptmotor betreibt, wird der Überlastschutz der 3in1 Einheit anspringen.
(Erst durch den Brushless-Umbau wird der Überlastschutz 'überlistet' und spielt keine Rolle mehr)



Was bei meinem 'Brushed' mCP X sehr gut geholfen hat, war das Heckrohr gegen einen 15cm langen Ø2 mm CFK Stab auszutauschen. Dadurch hat der original Heckrotor mehr Drehmoment.
Das Kabel lötet man direkt am Stecker ab, zieht es aus dem Heckhalter, dann klebt man mit CA den 2mm Stab ein und befestigt das Kabel mit z.B. Schrumpfschlauch am Rohr. Nun am anderen Ende Fase anfeilen und Stecker wieder anlöten, fertig.

Aber auch mit diesem Mod, sollte man sein Pitch-Weg nicht zu groß wählen, sonst dreht das Heck dennoch raus.
Aber man kann deutich grobmotorischer mit dem Pitch umgehen bevor das Heck rausdreht, als mit original Heck.
Und der Ø2mm Stab ist noch stabiler als das originale Rohr.

Mit diesem Mod und ein wenig Übung gehen sogar einzelne volle Piroflips.
Hier ist ein Beispiel-Video von meinem mCP X mit 15cm Heck, KBDD Blades, TDR Haube und 70% TravelAdj. auf meiner Dx6i, der Rest ist original:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

ciao
Ludger
Live fast, die young, das Motto meiner Rotorblätter


mCP X Brushless
T-Rex 250 SE BeastX
T-Rex 450 Pro BeastX
YouTube.com/User/Gubernator46
Benutzeravatar
gubernator46
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.2011
Geschlecht:

Re: Verbesserungen und Flugeigenschaften MCPX

Beitragvon Michael » 5. Nov 2011, 14:32

Hallo Ludger

Danke für die Infos :mrgreen: ich durfte deinen kleinen ja gestern Live erleben. Da macht das zusehen schon Spaß :lol:
mit freundlichen Grüßen
Michael


Bild
Benutzeravatar
Michael
 
Beiträge: 762
Registriert: 07.2011
Wohnort: Herford
Highscores: 1
Geschlecht:

Re: Verbesserungen und Flugeigenschaften MCPX

Beitragvon gubernator46 » 5. Nov 2011, 17:58

Michael hat geschrieben:Hallo Ludger

Danke für die Infos :mrgreen: ich durfte deinen kleinen ja gestern Live erleben. Da macht das zusehen schon Spaß :lol:


Danke für die Blumen :lol:
Ich fliege sonst nie vor Publikum und ich war froh, das keiner meine schweißnassen zitternden Hände bemert hat ;) ....

Mein Wobble-Probleme habe ich mittlerweile gelöst und freue mich schon auf nächsten Freitag ? :roll:
Live fast, die young, das Motto meiner Rotorblätter


mCP X Brushless
T-Rex 250 SE BeastX
T-Rex 450 Pro BeastX
YouTube.com/User/Gubernator46
Benutzeravatar
gubernator46
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.2011
Geschlecht:


Zurück zu "Technik"



cron
web tracker